Selbstgemachte Kapern

Meldung vom 2. August 2021



Einfach aus Gänseblümchen

Was für eine Idee – und was für ein leckerer Geschmack! Wer Kapern mag, wird diese Version lieben! Sammeln Sie die noch geschlossenen Knospen der Gänseblümchen und legen Sie sie über Nacht in Salzwasser ein. Am nächsten Tag kochen Sie Essig nach Wahl (Obst-, Wein- oder Kräuteressig) auf und brodeln die Knospen für einige Minuten mit. Sie können auch Lorbeerblätter oder etwas Knoblauch mitkochen oder den Essig mit Weißwein verdünnen. Füllen Sie alles in ein sauberes Schraubglas, verschließen Sie es gut und lassen Sie es über Kopf abkühlen. Nach zwei bis drei Wochen können Sie Ihre „Kapern“ genießen.



In unserem großzügig konzipierten Küchenhaus in Augsburg entdecken Sie die ganze Küchen-Vielfalt und exklusive Küchen von Eggersmann. Auf 400 qm präsentieren wir Ihnen in der überregional bekannten Ausstellung Küchen für jeden Anspruch ‒ bei uns finden Sie Ihren Küchenstil. Unsere Kinderspielecke lädt die jungen Besucher ein, während Sie sich in aller Ruhe umsehen können.